Das Käthchen von Heilbronn | Landestheater Schwaben

So. 15.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Konzerthaus
EUR 15,00 - 21,00
Das Käthchen von Heilbronn

Lustspiel von Heinrich von Kleist In Kleists historischem Ritterspiel sind die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit aufgehoben. Nichts ist, wie es scheint, und die Figuren verbergen die Motive ihres Handelns voreinander. Wie soll Käthchen auch erklären können, dass sie dem Grafen Wetter vom Strahl somnambul auf Schritt und Tritt folgt, ihm folgen muss? Vernünftig sind ihre Beweggründe jedenfalls nicht. Die Wahrheit liegt im Traum verborgen, und ihrem Traumbild gehorcht Käthchen. Die reale Welt bedeutet hier Lug und Trug. Mit dem Käthchen von Heilbronn hat Kleist seine rätselhafteste Figur geschaffen. Was verbirgt sich hinter dem Subjekt? Was ist wahr, was ist Lüge? »Das Käthchen von Heilbronn« ist ein Gegenentwurf zur »Penthesilea« – sie ist die Kehrseite der Amazone, »ihr andrer Pol, ein Wesen, das ebenso mächtig ist durch gänzliche Hingebung, als jene durch Handeln«, schrieb Kleist an seine Cousine. Regie: Bastian Kraft www.landestheater-schwaben.de

Veranstalter / Ansprechpartner

Kulturamt der Stadt Ravensburg
Kirchstraße 16
88212 Ravensburg

Telefon: 0 7 51 / 82 168

kultur@ravensburg.de
http://www.ravensburg.de/kultur

Zurück