Ein brillanter Mord | a.gon Theaterproduktion München

Do. 11.01.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Konzerthaus
EUR 15,00 - 21,00
Ein brillanter Mord

Thriller von James Cawood

Ein einsames Landhotel in den Bergen. Ein dunkler Salon, Schneesturm, kein einziger Gast. Olivia und Robert, die neuen Besitzer des Hotels, wollen die ruhigen Tage in ihrem Haus genießen. Plötzlich ein mysteriöser Anruf, kurz darauf steht ein merkwürdiger Besucher vor der Tür. Angeblich hat sich der Fremde verlaufen, seine Geschichte wirkt undurchsichtig. Und plötzlich ist es vorbei mit der idyllischen Zweisamkeit – und Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen. Jede Menge überraschender Wendungen hält die Zuschauer bis zum letzten Augenblick in Atem. Wohliges Gruseln garantiert.

Dem Autor James Cawood, der zunächst Schauspiel studiert und lange Jahre in London experimentelles Theater gemacht hat, ist vor kurzem mit der Theateradaption von »Jekyll und Hyde« bereits ein großer Erfolg gelungen. a.gon Theaterproduktion München Inszenierung: Stefan Zimmermann Mit: Ursula Buschhorn, Michel Guillaume, Marcus Widmann, Stefan Rehberg Übersetzt von: Maria Harpner und Anatol Preissler www.a-gon.de

Veranstalter / Ansprechpartner

Kulturamt der Stadt Ravensburg
Kirchstraße 16
88212 Ravensburg

Telefon: 0 7 51 / 82 168

kultur@ravensburg.de
http://www.ravensburg.de/kultur

Zurück