Die Netzwelt | Landestheater Tübingen

Sa. 24.02.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Konzerthaus
EUR 15,00 - 21,00
Die Netzwelt

Schauspiel von Jennifer Haley

Die Ermittlerin Morris will den Geschäftsmann Sims überführen, der es seinen Kunden in der virtuellen Netzwelt ermöglicht, ihre geheimen Fantasien auszuleben. Dazu verhört sie einen seiner Kunden, Doyle, und konfrontiert ihn mit den Protokollen eines Agenten, den sie in die Netzwelt eingeschleust hat. Bald wird die Ermittlerin selbst in den Bann der Netzwelt gezogen, und die Frage nach dem richtigen Handeln im virtuellen Raum wird immer schwerer zu beantworten.

Jennifer Haleys preisgekröntes Stück »The Nether«, das 2013 in Los Angeles uraufgeführt wurde, ist ein Psychothriller und zugleich ein brisantes Gedankenexperiment. »Wo beginnt die fiktionale Welt, wo endet die Wirklichkeit?«, hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung geschrieben, »der Zuschauer weiß am Ende nicht mehr so genau, was nun eigentlich wirklich geschehen ist, wer als was in welcher Welt agierte, aber genau um diese Ununterscheidbarkeit geht es Jennifer Haley, und ihr Stück verweigert einfache Antworten.«

Übersetzt von: Michael Duszat www.landestheater-tuebingen.de

Veranstalter / Ansprechpartner

Kulturamt der Stadt Ravensburg
Kirchstraße 16
88212 Ravensburg

Telefon: 0 7 51 / 82 168

kultur@ravensburg.de
http://www.ravensburg.de/kultur

Zurück