Festliches Konzert 2017 - 1. Aufführung

Sa. 16.12.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Konzerthaus
EUR 10,00 - 12,00
Festliches Konzert 2017 - 1. Aufführung

Musik „aus der Neuen Welt“ Leonard Bernstein: Ouvertüre zu Candide Oscar Navarro: I. Concerto para Clarinete y Banda Antonin Dvořák: 9. Sinfonie in e-moll „Aus der neuen Welt“ Stadtorchester Ravensburg e.V. Leitung: MD Harald Hepner Amanda Armas Capote, Klarinette Heiter, beschwingt, kurz, bezaubernd – Mit der Ouvertüre zu Leonard Bernsteins Musical „Candide“ eröffnet das Stadtorchester das Festliche Konzert 2017. Das Hauptwerk des Abends ist dann die 9. Sinfonie von Antonin Dvořák, „Aus der Neuen Welt“, voller Melodien und Klängen, die Dvořáks Suche nach der amerikanischen Nationalmusik spiegeln. Hat er sie gefunden? Die Amerikaner lieben diese Sinfonie; sie wurde beispielsweise 1969 bei der Übertragung der Mondlandung im Fernsehen gespielt. Und das lyrische Englischhornsolo im 2. Satz hat unsere Vorstellung davon, wie die amerikanische Weite und Prärie klingen soll, entscheidend geprägt. Noch immer fasziniert die geniale Synthese von Dvořáks osteuropäischen musikalischen Wurzeln und den für den Komponisten damals neuen Eindrücken aus Gospel und indianischen Melodien und Rhythmen. Außerdem: Die junge spanische Klarinettistin Amanda Armas Capote spielt Oscar Navarros „II. Concierto para Clarinete y Banda.“ Das einsätzige Werk überzeugt mit vielfältigen Klangfarben und einer reichen Orchestrierung. Es nutzt alle technischen Möglichkeiten der Klarinette und fordert eine hohe Virtuosität der Solistin. Die spanische Herkunft des Komponisten klingt insbesondere im Mittelteil an, ein Flamenco: Die Orchestermitglieder übernehmen den Teil des „toque“, das Klatschen, die Klarinette imitiert den Gesang, „el cante.“

Zurück