Streichtrio der Solisten

Sa. 27.10.2018
Beginn: 20:00 Uhr
Konzerthaus
Streichtrio der Solisten

Echo Klassik | von der Klassik zur Romantik

Gemeinsam setzen sich die drei jungen Solisten Marie Hallynck, Lise Berthaud und Tobias Feldmann für eine leider etwas vernachlässigte Gattung ein – das Streichtrio.

Im Schatten des vielgeliebten Streichquartetts entstanden im 18. und 19. Jahrhundert zahlreiche Werke, die größere Beachtung verdienen. So Schuberts Streichtrio Nr. 2, das er selbst als entscheidenden Wendepunkt von der Klassik hin zur Romantik in seinem künstlerischen Schaffen sah.

Jean Françaix‘ Streichtrio aus der Zeit des blühenden Neoklassizismus knüpft an Formen und Stil an die Musik der Wiener Klassik an. Das Es-Dur-Trio von Ludwig van Beethoven gehört zum typischen Frühwerk des Komponisten.

Die preisgekrönte französische Bratschistin Lise Berthaud ist als Solistin weltweit mit großen Orchestern unterwegs. Tobias Feldmann steht ihr trotz seiner jungen Jahre in nichts nach.

Auszeichnungen wie z.B. beim Wettbewerb »Reine Elisabeth« 2015 in Brüssel oder beim Joseph Joachim-Wettbewerb 2012 schmücken die Vita des Geigers, der sowohl als Solist mit Orchester als auch als Kammermusiker international gefragt ist.

Die Cellistin Marie Hallynck, zahlreich ausgezeichnet u.a. von der belgischen Musikpresse 2000 mit dem Titel "Musician of the year", komplettiert das hochkarätige Trio.

Violine: Tobias Feldmann

Viola: Lise Berthaud

Violoncello: Marie Hallynck


Franz Schubert: Streichtrio Nr. 2 B-Dur D.581
Jean Françaix: Streichtrio
Ludwig van Beethoven: Streichtrio Es-Dur op. 3

Veranstalter / Ansprechpartner

Kulturamt der Stadt Ravensburg
Kirchstraße 16
88212 Ravensburg

Telefon: 0 7 51 / 82 168

kultur@ravensburg.de
http://www.ravensburg.de/kultur

Zurück