Konstellationen

Di. 12.03.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Konzerthaus
Konstellationen

Schauspiel | faszinierendes Theaterjuwel »Was wäre, wenn …?« Diese Frage hat sich sicherlich jede/r von uns schon einmal gestellt. Was wäre, wenn ich eine andere Entscheidung getroffen, etwas anderes gesagt hätte, um eine andere Ecke gebogen wäre? Leider kann man nie wissen, was sich verändert hätte, wenn… Aber das Gedankenspiel ist zu reizvoll, und genau das passiert auf äußerst witzige Weise in »Konstellationen«. Eine Frau trifft einen Mann. Sie werden ein Paar – oder auch nicht. Bei einer Grill-Party begegnet der bodenständige Imker Roland der intelligenten Quantenphysikerin Marianne. Das ist die Ausgangssituation, von der aus sich etwas entwickelt (oder eben nicht). Der Autor Nick Payne, Jahrgang 1984, gilt als der britische Shootingstar, und mit »Constellations« ist ihm der internationale Durchbruch geglückt, das Stück ist bisher in 14 Sprachen übersetzt worden. »Constellations ist ein hinreißendes, faszinierendes Theaterjuwel«, schrieb der Daily Express. »Der Clou an dem Stück ist, dass der Autor schwere Themen federleicht anfasst«, urteilte die Sunday Times. Und im Deutschlandradio fand der Kritiker Michael Laages: »Ein Stück zum Schwindligwerden!« Renaissance Theater Berlin | eine Landgraf-Tournee Schauspiel von: Nick Payne Regie: Antoine Uitdehaag Mit: Suzanne von Borsody und Guntbert Warns www.landgraf.de Copyright: Daniel Devecioglu

Veranstalter / Ansprechpartner

Kulturamt der Stadt Ravensburg
Kirchstraße 16
88212 Ravensburg

Telefon: 0 7 51 / 82 168

kultur@ravensburg.de
http://www.ravensburg.de/kultur

Zurück